Im

Jahresablauf

bieten wir Ihnen verschiedene

Spezialitätenwochen

an.




Im Februar beginnen wir mit Fischvariationen, gefolgt von Bärlauch.
Da dieser ein wildwachsendes Kraut ist, läßt sich je nach Witterung kein exakter Verzehrtermin festlegen. Aus unseren Erfahrungen variiert das bis zu 4 Wochen.

Im Mai bieten wir dann Erlesenes von frischem deutschen Spargel.

Über die Sommermonate wollen wir Sie mit frischen Pfifferlingen verwöhnen, ehe dann gegen Ende des Sommers Wildspezialitäten auf dem Speiseplan stehen. Je nach Schuss bieten wir Ihnen Rehbock, Hirschkalb oder Wildschwein an.

Als großes Herbsthighlight folgen die Kartoffelwochen, die mittlerweile weit über die Grenzen des Odenwaldes hinaus bekannt sind.
Steinpilze als große Delikatesse beenden die herbstlichen Genüsse.

Um Martini bieten wir Ihnen unsere knusprig gebratenen Martinsgänse, bis schließlich im November ausgewählte Gerichte rund um die Ess-Kastanie ihren Gaumen verwöhnen.